f o l k l o r e n a c h w u c h s w e t t b e w e r b



Folklore Nachwichswettbewerb
10. November 2018

Die «Striichmusig Dobler» hat am Folklore-Nachwuchswettbewerb in Rickenbach den 1. Platz in der Kategorie «Instrumental» gewonnen. Das ermöglicht ihnen die Teilnahme an der Sendung «VIVA Volksmusik» vom 9. Februar 2019.

> Artikel «Striichmusig Dobler» gewinnt Folklore-Nachwuchswettbewerb

> Jury Bewertung Folklore-Nachwuchswettbewerb

B e e t h o v e n



Beethoven Sonate Nr5 (Andrin)
01. Januar 2017


> Beethoven

> Artikel Appenzeller Volksfreund

v o l k s t ü m l i c h e k l ä n g e

Appenzeller-Goofe lieben die Musik
08. November 2016

Volkstümliche Klänge erfreuten im Roothuus Gonten.

Die Musikschule Appenzell feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gaben im Roothuus Gonten Solisten und Ensembles der Musikschule Appenzell ein Konzert mit Ländler und Appenzellermusik.

> Artikel Appenzeller Volksfreund
> Flyer Musikschule Appenzell

k o n z e r t s a i t e n k l a n g

Konzert Saitenklang
30. Juni 2016

Die verschiedenen Ensembles der Musikschule Appenzell haben am Dienstagabend ein Konzert in der Klosterkirche gegeben. Dabei spielten die Violonisten und Cellisten vor allem Vivaldi und Filmmusik

> Auftritt Klosterkirche Appenzell
> Artikel Appenzeller Volksfreund

g o n t n e r s p r u n g b r e t t

Preisverleihung „Gontner Sprungbrett“
10. September 2015

> Auftritt Medley Irish and Bluegrass
> Auftritt Oskar Rieding Concerto in ungarischer Weise

> Artikel Appenzeller Volksfreund

> Angaben zum Anlass

a n d r i n

Die Musik in die Wiege gelegt
05. Mai 2015

Der elfjährige Andrin Dobler aus Weissbad hat mit seiner Violine den 1. Platz an der «Entrada» in Basel gewonnen. Er hat sich somit für den Final am Schweizer Jugendmusikwettbewerb in Lugano qualifiziert.

> Diplom Entrada 2015 in Basel

«Musik ist Andrin in die Wiege gelegt worden», sagt seine Mutter, Monika Dobler. Sein Grossvater, Josef Dobler, war der legendäre Hornsepp,und sein Vater, Martin Dobler, spielt in der erfolgreichen Formation Laseyer Geige.

> Artikel Appenzellerzeitung

f a m i l i e n k a p e l l e d o b l e r

In weihnachtliche Vorfreude versetzt
17. Dezember 2014

Nach zweijährigem Unterbruch lud die Musik- und Panflötenschule Appenzell unter der Leitung von Claudia De Franco wieder zu einem Adventskonzert ein. Mitwirkende waren auch die Familienkapelle Dobler und eine Gesangsgruppe aus Haslen. Die Zuhörer kamen in den Genuss eines vielseitigen Programmes, das so richtig auf Weihnachten einstimmte.

> Artikel Appenzeller Volksfreund